Servicefahrer

  Eine Umschulung mit Führerscheinerwerb der Klassen B und C1

TQ1, TQ2 und TQ4 digital oder im Präsenzunterricht sowie 
TQ3 und TQ5 im Präsenzunterricht

 

Inhalt

Innerhalb der Umschulung zum Servicefahrer, werden Sie von uns professionell und individuell durch die Führerscheinausbildung geführt und bestens auf die theoretische und praktische Fahrprüfung vorbereitet. Sie den Führerschein der Klassen B und C1 erwerben.

 

Zusätzlich geben wir Ihnen die Möglichkeit, die Berechtigung zum Fahren von Flurfördermitteln (Staplerschein) zu erhalten.
Bestandteil der Ausbildung zum Servicefahrer, sind ebenso die logistischen Anteile, die zur externen Prüfung vor der IHK im Ausbildungs- und Umschulungsberuf des Servicefahrers notwendig sind.

 

TQ1: Flurfördermittelschein und Grundlagen

440 UE und 80 Stunden Praktikum

TQ2: Führerschein der Klasse B. Wartung und Beladung von Fahrzeugen

610 UE und 160 Stunden Praktikum

TQ3: Beifahrer und ADR-Basiskurs

520 UE und 120 Stunden Praktikum

TQ4: Führerschein der Klasse C1 und verantwortliche Durchführung

520 UE und 120 Stunden Praktikum

TQ5: Zahlungsvorgänge, Touren nachbereiten

520 UE und 120 Stunden Praktikum

 

 

In insgesamt fünf Teilqualifizierungen zum Servicefahrer, entwickeln wir Kompetenzen und sind dabei:

  • sicher
  • mobil
  • perspektivisch

Zielgruppe

  • m/w/d
  • Arbeitssuchende
  • Von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen
  • Sich beruflich umorientierdende Menschen
  • Geflüchtete mit Bleibe- und Berufsperspektiven

 

Die Zukunft ist mobil. Werden Sie mobil.

Gemeinsam können wir das schaffen.

Teilnahmebedingungen

Um die Umschulung zum/zur Servicefahrer/in durchlaufen zu können, müssen Sie zunächst an der dazugehörigen Kompetenzfeststellung teilnehmen.

Nach einem Beratungsgespräch und Einreichung eines Bildungsschecks, steht Ihnen nichts mehr im Weg.

Termine

  • Regelmäßiger und fortlaufender Einstieg ist möglich

Unterrichtszeiten

  • Montag - Freitag: 07:30-15:00 Uhr (Vollzeit)
  • Montag - Freitag: 09:00-13:00 Uhr (Teilzeit)

Finanzielle Förderung

Die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter zahlt bei Anfahrt mit dem eigenen Auto eine Fahrtkostenpauschale in Höhe von 0,20 € pro km oder übernimmt für die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln den günstigsten Fahrschein.

Auch die gegebenenfalls notwendigen Kinderbetreuungskosten werden übernommen.

Sprechen Sie uns gerne direkt im Live-Chat an. Wir freuen uns auf Sie:

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Schulungsort

Der Durchführungsort für die TQ1, TQ2 und TQ4 ist bei Ihnen zu Hause, der Durchführung der TQ3 und TQ5 erfolgt in Präsenz:


FachWerk.Akademie GmbH

Im Moerser Feld 1f
47441 Moers

Frank Rehbein (Bereichsleitung)
02841 8812942
frank.rehbein@akademie-fachwerk.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen

Ansprechpartner:

 

Frank Rehbein, Bereichsleiter Akademie & Fachliche Leitung Beratung
Telefon: +49 2841 8812942
Mobil: +49 179 6123129

E-Mail: frank.rehbein@akademie-fachwerk.de

Erreichbarkeit:

Montag - Freitag: 07:30 bis 16:00 Uhr

FachWerk.Akademie GmbH
Im Moerser Feld 1f
47441 Moers